Tag 99: Kleinteile anliefern, eine gute Nachricht

Heute hatten wir größtenteils -frei. Meine Frau hat ein paar in die Werkstatt gebracht und ist mit einer guten Nachricht nach Hause gekommen.

Ihr erinnert Euch doch bestimmt an meine vergebliche Aktion ein Gewinde in die angeschweisste Schraube am Reserveradträger zu schneiden? Wie sich gezeigt hat, war das unnötig. Es ist nämlich nur eine Mutter angeschweißt, und die Werkstatt konnte mit etwas dosiertem Kraftaufwand die Gewindestange, die ich für eine Schraube gehalten habe, rausschrauben. Die Mutter ist in Ordnung und kann weiter verwendet werden, um den Gasdruckdämpfer zu montieren. Das ist mal ne super Nachricht, hätte ich das mal vorher gesehen, ich hätte mir ein paar Stunden Arbeit gespart. Hinterher ist man eben immer schlauer 😉

Die angelieferten Kleinteile hat die Werkstatt gesandstrahlt und grundiert, und die Verdeckspriegel an den verrosteten Stellen entrostet. Bilder von heute gibt es nicht, schaut Euch doch am besten die ganze Galerie unter https://www.pelzel.de/iltis-bilder an. Viel Spaß beim Durchschauen.