Tag 55: Verdeckspriegel und Kleinteile

Heute bin ich daheim geblieben und habe mich im Keller meinem Verdeckspriegel gewidmet. Beim Sandstrahlen hat sich gezeigt, dass er doch noch ganz gut aussah, also habe ich ihn weiter konserviert.

Angefangen habe ich mit Multifilm, das ich auf die Unterkante aufgetragen hab um damit das überlappende Blech zu versiegeln. Multifilm lässt sich gut mit dem Pinsel auftragen, zieht sich ganz gut von alleine in die Blechfalze und härtet aus. Zusätzlich habe ich zwei kleine (13mm) Löcher auf die Innenseite des Spriegels gebohrt um später mit einer Hohlraumversiegelung arbeiten zu können. Auf den Fotos sieht man doch viel Rost auf der Innenseite. Naja, wird schon werden:

Und da das Wetter gegen Nachmittag noch besser wurde, habe ich noch ein paar Kleinteile grundiert, es war ja warm genug, da trocknet die Grundierung auch schnell. Auf dem Bild seht Ihr die zwei Gestänge der , die in den Innenraum reichen, die Batteriehalter, den , den Zündspulenhalter und den Rahmen für die  Manschette des Schalthebels.  Alles schön mit Pinsel und Rolle lackiert.

Alle Bilder findet Ihr wie gehabt in Kai’s Iltis Galerie, die Bilder vom heutigen Tag beginnen bei Bild Nr. 1172. Viel Spaß beim Reinschauen.