Tag 51: Mike Tango One

Die letzten Tage habe ich nicht viel dokumentieren können. Unter der Woche habe ich ein paar Kleinteile entlackt, wie die Halter für das Rückfahrlicht, die Abdeckung vom hinteren Blattfederpaket und ein paar kleinere Gestängeteile. Ein paar neue Kleinteile für den wurden bestellt und gestern kam der Anruf vom Trockeneisstrahler, das Fahrgestell wird fertig und kann heute wieder abgeholt werden. Zum Glück konnten wir uns wieder den Bus und Trailer ausleihen, Danke Tom!

Also ich muss sagen, das hat sich gelohnt. Die schwarze Pampe ist weg, man sieht wieder die Original Farben der Bauteile und leider auch ein paar Roststellen. Aber eine Überraschung ist aufgetaucht:

Iltis-Tagebuch-1092

Wir sehen hier den hinteren Teil des Rahmens, genau hier endet die Karosserie. An dem nach unten ragenden Blech mit den vier Schraublöchern wird die Stoßecke montiert. Und genau daneben taucht der alte auf: MT 1 = „“. Klasse 🙂 Die Stelle werde ich weiter freilegen und erhalten, soll ja schließlich jeder sehen. Prösel hieß also mal 🙂 Coole Sache. Der Trockeneisstahler zeigt uns beim Abholen seine Kabine, meine Güte, ist die dreckig, das war alles mal auf dem Iltis Fahrgestell drauf, krass…

Ich hab noch richtig viele Fotos gemacht, so sauber ist das Fahrgestell nicht lange, wenn ich den Iltis wieder fahr. Sonst ist heute nicht viel passiert, ich hab noch geholfen ein Ausstellungsstück zu verladen und dann ab nach Hause.

Die Bilder findet ihr wie gehabt in Kai’s Iltis Galerie, die Bilder von heute fangen bei Bild Nr. 1092 an. Viel Spaß beim reinschauen.